Sie befinden sich hier: Lernen am FRG / Ganztagesklasse / 

Gebundene Ganztagesklasse

Das Friedrich-Rückert-Gymnasium Ebern startete im Schuljahr 2011/12 mit 22 Schülerinnen und Schülern die erste gebundene Ganztagesklasse. Diese wird seitdem regelmäßig in der 5. und 6. Jahrgangsstufe angeboten und auch angenommen.
Die Schüler dieser Klasse bleiben von Montag bis Donnerstag bis 15.15 Uhr und am Freitag bis 13.00 Uhr in der Schule.
Zentrale Merkmale des Konzepts sind

  • Rhythmisierung des Stundenplans (Doppelstundenprinzip, Musik, Kunst und Sport i.d.R. nachmittags, in der 5. Klasse eine Zusatzstunde in Englisch und Mathematik anstelle der schriftlichen Hausaufgaben)
  • Integration der „Hausaufgaben“ als sogenannte Arbeitsstunde in den Schultag (Betreuung und Anleitung der Schüler im allgemeinen durch zwei Lehrkräfte verschiedener Fächer)
  • gemeinsames Mittagessen in der angeschlossenen Mensa (unter Begleitung externer Mitarbeiter, reservierte Tische, zu passenden Sonderzeiten – nahezu keine Wartezeiten)
  • verschiedene Freizeitangebote in den Projektstunden (Sport, Musik, Freibeschäftigung – Lesen, Spielen), bei denen auch externe Partner mit eigebunden sind (Musikschule, Sportverein)
  • feste Klassenleiterstunde (Organisatorisches, Planungen, Förderung der Klassengemeinschaft – Stärkung des sozialen Miteinanders, Klärung aktueller Konflikte)
  • Zweiter permanent zugeordneter Klassenraum mit flexibler Möblierung für Kleingruppenarbeit (Arbeitsstunde, Binnendifferenzierung im regulären Unterricht), Freizeitmöbeln zur Erholung und Stauräume für Bücher (Taschen), Sportbeutel u.Ä.

Der Einsatz in der GTK erfordert besonderen Einsatz und Einfühlungsvermögen aller Beteiligten. Konsequenzen der Mitarbeit in der GTK sind dann unter anderem

  • enge Zusammenarbeit der Lehrer der Klasse, regelmäßiger Austausch über Schüler und Lerninhalte
  • permanente Veränderung (Verbesserung) bzw. Anpassung der Konzepte (Hausaufgaben, Projektstunden, Rhythmisierung) an die Schüler
  • Fortbildung der Lehrer bzw. Austausch mit anderen GT-Klassen und GT-Schulen (Schule ganz und anders, Ganztagskongresse)

Neben einer gezielten Auswahl der Lehrkräfte durch die Schulleitung wurde darauf geachtet, dass den Kollegen die Möglichkeit gegeben wurde, sich freiwillig für die Arbeit in der Ganztagsklasse zu entscheiden.

 

 

Die Heimatpresse berichtete über den Betrieb der Ganztagesklasse am FRG