Schulprofil

Unser Schulprofil - auf einen Blick

Das Ziel gymnasialer Ausbildung ist die Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife. Die damit verbundene Studierfähigkeit basiert in erster Linie auf einer umfassenden Wissens- und Kompetenzvermittlung. Daneben setzen die einzelnen Gymnasien unterschiedliche Schwerpunkte, die dazu beitragen sollen, der jeweiligen Schule ein eigenständiges Profil zu verleihen. Das FRG betont dabei die Bereiche Medienkompetenz und Persönlichkeitsentwicklung. Jede Jahrgangsstufe hat ein eigenes Jahrgangs-stufenthema, an dem sich sowohl regelmäßige als auch einmalige Aktivitäten ausrichten. Die Themen bauen sukzessive aufeinander auf und haben das Ziel, den Schülern das „Rüstzeug“ für ihre Medienkompetenz sowie Werte- und Persönlichkeitsbildung an die Hand zu geben, sodass – im Idealfall – der Abiturient die Schule mit einem „Rucksack“ an gewonnenen und gefestigten Werten verlässt.

Jahrgangsstufe 11: Reflexion aller Werte

Jahrgangsstufe 11: Reflexion aller Werte

Diese Jahrgangsstufe bietet die Vertiefung und Reflexion der gesammelten Werte anhand von Fahrten (Weimar-Fahrt, Studienfahrten) und der Vorbereitung auf die Universität (u. a. Berufs- und Studienorientierung, Besuch der Universität Würzburg). Weiter ist diese Jahrgangsstufe mitverantwortlich für die Organisation und den Auf- und Abbau diverser Schulveranstaltungen (u. a. Schulfest). Auch agieren einige Jugendliche als so genannte Peers im Rahmen des Netzgänger-Projektes (siehe Jahrgangsstufe 6) und betreuen dabei jüngere Schülerinnen und Schüler im Bereich Medien. Hierbei veranstalten sie eigenorganisiert Elternabende und bereiten Material schülergerecht auf.

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Kontakt Impressum Datenschutz